Alpha4u

Musikwerkstatt: Sing Your Song Kids and Teens

Projektabschluss der Musikwerkstatt 2022

Theaterpädagogik mit ``Die Schöne und das Biest``

Vier Monate lang (Januar bis April 2022) bereicherte ein weiteres Musikprojekt von Alpha4u den Alltag musikbegeisterter Kinder aus Hauzenberg und Umgebung. Einmal pro Woche – immer mittwochs am Nachmittag in zwei Gruppen – konnten die Kids ihren künstlerischen Fähigkeiten freien Lauf lassen und ihre persönlichen Stärken individuell ausleben. Das Besondere an diesem Projekt war die Findung eines Musicals und dessen Aufführung am letzten Tag des Musik-Workshops.

Die Kinder durften sich verschiedene Musicals anhören und stimmten anschließend ab, welches Musical das Gruppenthema werden sollte. Im Kinderplenum setzte sich das Musical „Die Schöne und das Biest“ durch und wurde so zum Mittelpunkt aller künftigen Bildungsprozesse gewählt. Dieses gemeinsame Ziel motivierte die Kids dazu, sich künstlerischen, musikalischen und performativen Lernprozessen zu öffnen. Auch der Zusammenhalt der doch sehr vielfältigen Gruppe steigerte sich von Mal zu Mal. Insgesamt war dieses Projekt gerade für eine lebendige Inklusion verschiedenster Persönlichkeiten und Förderung sozialer Kompetenzen ein Gewinn in vielerlei Hinsicht. Aktivierende theaterpädagogische Übungen unterstützten diesen Lernprozess.

Die Bühne bebt

Am 20. April 2022 war es dann so weit, endlich fand die AlphaArts-Premiere mit den jungen Protagonist:innen statt. Das Musical „Die Schöne und das Biest“ wurde in der Adalbert-Stifter-Halle in Hauzenberg von den Kindern erstaufgeführt. Diese einzigartige Interpretation lockte ein großes Publikum an. Vor mehr als hundert Personen performten die Kinder auf besondere Art und Weise ihre theatralischen sowie musikalischen Rollen. Auf der Bühne waren zudem die selbstgebastelten Bühnenrequisiten in Szene gesetzt. Ganz stolz präsentierten sich die Kinder und Jugendlichen dem Publikum und stellten sich der neuen Bühnenerfahrung. Schöne Erfolgserlebnisse ließen anfängliche Aufgeregtheiten schnell vergessen und spornten zu weiteren Darbietungen an. Die strahlenden Gesichter, die gelungene Vorstellung und der Abschlusssong führten zu einem „Happy End“ des Musicals – ein glückliches Ende der Musikwerkstatt, im wahrsten Sinne des Wortes. Es folgte ein lautstarker Applaus und ein großes Dankeschön an die Kinder und das gesamte Team dieses kreativen Projekts.

Video Impressionen

Teil 1 und 2